Dietrich Grönemeyer

Unterzeichner

Statement

„Soweit ich zurückdenken kann, gehört die Berichterstattung zu wissenschaftlichen Themen, populär oder anspruchsvoller vermittelt, für mich zum Besten, was der WDR zu bieten hat: Bildungsfernsehen im wahrsten Sinne des Wortes, ein exzellentes Alleinstellungsmerkmal. Dass man jetzt plant, gerade in diesem Bereich den Rotstift anzusetzen, erfüllt mich mit großer Sorge. Ich kann es nicht verstehen. Wie soll sich das mit dem vielfach beschworenen Übergang in die Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts vertragen? Die Verantwortlichen sollten darüber noch einmal nachdenken, ganz in Ruhe und eingedenk der verpflichtenden Traditionen ihres Senders, des WDR.“

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer